Sie sind hier:

Bei Mai-Demo in Essen - AfD-Politiker Reil in Gewahrsam

Datum:

Beim Sicherheitsmann eines AfD-Politikers werden bei einer Demo verbotene Gegenstände gefunden. Den Platzverweis der Polizei will Guido Reil nicht akzeptieren.

Der AfD-Politiker Guido Reil. Archivbild
Der AfD-Politiker Guido Reil. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Polizei hat den AfD-Politiker Guido Reil bei einer Mai-Demonstration in Essen in Gewahrsam genommen. Reil habe eine Kundgebung des DGB besucht und sei von Polizisten kontrolliert worden.

Bei einem seiner Sicherheitsleute fanden die Beamten demnach mehrere nach dem Versammlungsgesetz verbotene Gegenstände, unter anderem Pfefferspray. Daraufhin sei dem Politiker ein Platzverweis ausgesprochen worden. Als er der Anordnung nicht nachgekommen sei, habe man ihn dem Gewahrsam zugeführt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.