ZDFheute

Bayern erwägt Veranstaltungsverbot

Sie sind hier:

Bei mehr als 1.000 Gästen - Bayern erwägt Veranstaltungsverbot

Datum:

Das neuartige Coronavirus breitet sich immer weiter aus. In Bayern will die Staatsregierung nun drastische Konsequenzen für Großveranstaltungen ziehen.

Freistaat Bayern (Symbolbild)
Freistaat Bayern (Symbolbild)
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Wegen der Ausbreitung des Coronavirus will die bayerische Staatsregierung Veranstaltungen mit mehr als 1.000 Gästen bis zunächst Karfreitag untersagen. Darauf habe sich der schwarz-orange Koalitionsausschuss geeinigt, wie aus Teilnehmerkreisen zu erfahren war. Die Details sollen an diesem Dienstag im Kabinett beschlossen werden.

Betroffen wären auch Fußball-, Basketball- oder Eishockeyspiele in den Bundesligen oder der Champions League. Ob die Spiele abgesagt werden müssen, ist noch unklar.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.