Sie sind hier:

Bei Präsidentenwahl - Hohe Beteiligung in Mexiko

Datum:

Die Präsidentenwahl in Mexiko läuft Beobachtern zufolge ohne Zwischenfälle. Es wird mit einer hohen Wahlbeteiligung gerechnet.

Zwei Frauen geben in Mexiko ihre Stimmen ab.
Zwei Frauen geben in Mexiko ihre Stimmen ab. Quelle: Felix Marquez/AP/dpa

Die Präsidentenwahl in Mexiko ist bis kurz vor Schließung der Wahllokale ohne größere Zwischenfälle verlaufen. "Was wir sehen, ist Harmonie und eine massenhafte Wahlbeteiligung." Das sagte der Leiter der Wahlbeobachtung der Organisation Amerikanischer Staaten, Leonel Fernandez.

"Wir hoffen, dass das so bleibt, bis die Wahllokale schließen." Es habe keine gewalttätigen Zwischenfälle gegeben, die die Menschen von der Abgabe ihrer Stimme abgehalten hätten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.