Sie sind hier:

Bei Scheitern des Atomdeals - Iran bereitet den Ernstfall vor

Datum:

Das Atomabkommen mit Iran ist ungewisser denn je. Die islamische Republik will sich nun dafür rüsten, sollte der bestehende Deal doch platzen.

Ali-Akbar Salehi ist Irans Vizepräsident und Atomchef.
Ali-Akbar Salehi ist Irans Vizepräsident und Atomchef. Quelle: Olivier Hoslet/EPA/dpa

Iran bereitet sich laut Atomchef Ali-Akbar Salehi technisch auf ein Scheitern des Wiener Atomabkommens vor. Dann würde Iran innerhalb eines Monats die Zentrifugen-Fabrik Ahmadi-Roschan in Natans im Zentraliran betriebsbereit machen, sagte er im Staatsfernsehen.

Salehi, der auch Vizepräsident ist, hoffe, "dass ein Scheitern des Deals nicht eintreffen wird". Er betonte, die Vorbereitungen verstießen weder gegen den Deal noch gegen die Vorschriften der Internationalen Atomenergiebehörde IAEA.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.