Sie sind hier:

Bei Seenot im Mittelmeer - Staaten sollen Flüchtlingen helfen

Datum:

Wie soll man mit im Mittelmeer geretteten Migranten umgehen? Die Parlamentarische Versammlung des Europarats hat dazu eine klare Meinung.

Europaparlament in Straßburg. Symbolbild
Europaparlament in Straßburg. Symbolbild
Quelle: Stefan Jaitner/dpa

Im Streit um den Umgang mit aus Seenot geretteten Migranten hat die Parlamentarische Versammlung des Europarats die Mitgliedstaaten zu Hilfe aufgefordert. "Leben auf hoher See und an Land zu retten ist eine moralische und rechtliche Verpflichtung", heißt es in einer Resolution, die das Straßburger Gremium verabschiedete.

Küstenstaaten müssten Schiffe mit Flüchtlingen und Migranten an Bord an ihren Häfen anlegen lassen und sie unterstützen, fordern die Abgeordneten darin.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.