Sie sind hier:

Beidseitige Entmilitarisierung - Truppenabzug in der Ostukraine

Datum:

Mit einigen Tagen Verspätung verlassen weitere Soldaten die Ostukraine. So soll der Weg frei gemacht werden für eine Lösung zwischen der Ukraine und Russland.

Ukrainische Polizisten patrouillieren. Archivbild
Ukrainische Polizisten patrouillieren. Archivbild
Quelle: Evgeniy Maloletka/AP/dpa

In der umkämpften Ostukraine haben die Konfliktparteien mit einem weiteren Truppenabzug begonnen. Bei dem Ort Petriwske im Donezker Gebiet feuerten sowohl die ukrainische Armee als auch die prorussischen Separatisten weiße und grüne Signalraketen als Startsignal ab. Das bestätigten beide Seiten.

Die Entmilitarisierung gilt als letzte Voraussetzung für ein Treffen des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj mit Russlands Präsident Wladimir Putin. Dabei sitzen auch deutsche und französische Vertreter am Tisch.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.