Sie sind hier:

Beim Comic-Festival - 30.000 Besucher in Erlangen

Datum:

Für Comic-Freunde ist der Internationale Comic-Salon in Erlangen eine Institution. Nun geht das Festival zu Ende.

Ein Mann läuft an einem Werbebanner des Comic-Salons vorbei.
Ein Mann läuft an einem Werbebanner des Comic-Salons vorbei.
Quelle: Nicolas Armer/dpa

Der 18. Internationale Comic-Salon in Erlangen hat etwa 30.000 Besucher angelockt. Das teilte die Stadt Erlangen mit. Aussteller und Veranstalter seien mit der "Resonanz sehr zufrieden". Seit Donnerstag hatte das Festival einen Überblick über Comic-Trends und Neuerscheinungen gegeben.

Das Festival gibt es alle zwei Jahre. Am Freitag wurde der Max und Moritz-Preis vergeben. Den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis als bester deutschsprachiger Comic-Künstler erhielt Reinhard Kleist.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.