Sie sind hier:

Beim Joggen verirrt - Wanderin 17 Tage in US-Dschungel

Datum:

Über zwei Wochen hat eine Wanderin im Dschungel des US-Bundesstaats Hawaii überlebt. Die Frau hatte sich beim Joggen verlaufen.

Angehörige und Leiter der Rettungsaktion.
Angehörige und Leiter der Rettungsaktion.
Quelle: Bryan Berkowitz/Honolulu Star-Advertiser/AP/dpa

Eine Wanderin hat sich im US-Bundesstaat Hawaii im Dschungel verirrt und dort über zwei Wochen lang bis zu ihrer Rettung überlebt. "Die letzten 17 Tage waren die schwersten in meinem Leben", sagte die 35-jährige Amanda Eller danach in einem Video.

Der örtliche Sender KHON berichtete, die Frau sei Joggen gegangen und habe sich dabei verirrt. Sie habe sich unter anderem von Beeren und Guaven ernährt. Am Freitag wurde die 35-Jährige von einer Suchmannschaft in einem Hubschrauber entdeckt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.