ZDFheute

Erdogan will faire Lastenteilung

Sie sind hier:

Beim Thema Flüchtlinge - Erdogan will faire Lastenteilung

Datum:

Mit seiner Ankündigung hat der türkische Präsident Erdogan einen Migrantenansturm auf die EU-Grenze ausgelöst. In einem Gespräch mit der Kanzlerin stellt er nun Bedingungen.

Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan. Archivbild
Angela Merkel und Recep Tayyip Erdogan. Archivbild
Quelle: Ahmed Deeb/dpa

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat in einem Telefonat mit Kanzlerin Angela Merkel gefordert, dass die Last der Flüchtlinge und die Verantwortung für sie fair geteilt werden soll. Zudem habe er darauf hingewiesen, dass internationale Verpflichtungen eingehalten werden müssten, hieß es in einer Mitteilung der türkischen Seite.

Erdogan hatte der EU zuvor mit einem Massenandrang von Flüchtlingen gedroht. Die Türkei hat seit Beginn des Bürgerkriegs im Nachbarland Syrien rund 3,6 Millionen Flüchtlinge aufgenommen.

Flüchtlinge auf dem Weg zum türkisch-griechischen Grenzübergang Pazarakule

Flüchtlingskrise -
Erdogan fordert von EU faire Lastenteilung
 

Tausende Flüchtlinge fliehen Richtung Europa. Türkei, Griechenland und EU sind uneinig, wie man dem Problem begegnet. Die Türkei fordert mehr Hilfe. EU kritisiert Polit-Spiele.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.