Sie sind hier:

Beitritt zum Schengen-Raum - CSU lehnt Bulgariens Forderung ab

Datum:

Bulgarien und Rumänien wollen dem Schengen-Raum beitreten. Für Bayerns Innenminister kommt das aber derzeit nicht infrage. Zu groß seien die Probleme dort.

Bulgarien und Rumänien wollen dem Schengen-Raum beitreten.
Bulgarien und Rumänien wollen dem Schengen-Raum beitreten. Quelle: epa Vassil Donev/EPA/dpa

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) lehnt die Forderung Bulgariens nach einem schnellen Beitritt zum Schengen-Raum strikt ab. Langfristig sei es zwar wünschenswert, Rumänien und Bulgarien als vollwertige Mitglieder des Schengen-Abkommens aufzunehmen, sagte der CSU-Politiker der "Welt am Sonntag".

Für eine Aufnahme der beiden Länder sei es aber, angesichts "grassierender Korruption und mit Blick auf die großen Probleme der organisierten Kriminalität", eindeutig zu früh.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.