ZDFheute

AMS zieht Angebot an Osram zurück

Sie sind hier:

Beleuchtungshersteller - AMS zieht Angebot an Osram zurück

Datum:

Zuerst gibt es ein Angebot, dann wieder nicht. Wenige Stunden nach dem Bekanntwerden hat der Halbleiterkonzern AMS sein Angebot für Osram wieder zurückgezogen.

LED-Leuchtmittel der Firma Osram. Archivbild
LED-Leuchtmittel der Firma Osram. Archivbild
Quelle: Matthias Balk/dpa

Nur wenige Stunden nach einem Übernahmeangebot an den in Bedrängnis geratenen Beleuchtungshersteller Osram hat sich der österreichische Halbleiterkonzern AMS aus Premstetten wieder zurückgezogen. Der Konzern sehe nach einer Evaluierung "keine ausreichende Basis" für eine Fortsetzung der Gespräche, hieß es in einer Mitteilung.

Zuvor hatte Osram am Montagabend in München mitgeteilt, AMS biete im Zuge einer unverbindlichen, vorläufigen Interessenbekundung 38,50 Euro pro Aktie.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.