Sie sind hier:

Tausende Fluggäste betroffen - Belgischer Luftraum gesperrt

Datum:

Plötzlich fliegt nichts mehr: Eine technische Panne löst erhebliche Probleme im belgischen Luftraum aus.

Belgischer Luftraum gesperrt.
Der belgische Luftraum war am Donnerstag für anderthalb Stunden gesperrt.
Quelle: Thierry Roge/BELGA/dpa

Mitten in der Ferienzeit sind Tausende Passagiere von Flugausfällen und -verspätungen in Belgien betroffen gewesen. Wegen technischer Probleme bei der Flugüberwachung Belgocontrol wurde der belgische Luftraum für anderthalb Stunden gesperrt. Beim Laden der Flugdaten hatte es Probleme gegeben, so das Unternehmen.

Am Brüsseler Flughafen landeten Dutzende Maschinen verspätet, andere wurden umgeleitet oder gestrichen. Es traf auch Verbindungen aus und nach Stuttgart, Frankfurt oder München.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.