Sie sind hier:

Zulage nur bis120 Quadratmeter - Landkreise gegen Baukindergeldplan

Datum:

Baukindergeld sollen nur die Familien bekommen, deren Immobilie eine bestimmte Größe nicht überschreitet. Das stößt bei den Landkreisen auf Widerstand.

Neubau eines Einfamilienhauses auf dem Land. Archivbild
Werden Familien auf dem Land beim Baukindergeld benachteiligt? (Archivbild)
Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Der Deutsche Landkreistag hat Pläne zurückgewiesen, das Baukindergeld auf kleinere Immobilien zu beschränken. "Das wäre eine ungerechte Gleichbehandlung ungleicher Gegebenheiten in Stadt und Land", sagte Landkreistag-Präsident Reinhard Sager. Leidtragende wären Familien, die außerhalb der Großstadt auf mehr Quadratmetern im Grünen leben wollen.

Finanzminister Olaf Scholz (SPD) will das neue Baukindergeld für Familien wegen befürchteter Milliardenkosten mit schärferen Auflagen versehen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.