Sie sind hier:

Bergsteiger in der Schweiz - Zwei Deutsche stürzen in den Tod

Datum:

In den Schweizer Alpen sind zwei Bergsteiger aus Deutschland abgestürzt. Für sie kam jede Hilfe zu spät.

Blick auf den Dent Blanche.
Blick auf den Dent Blanche.
Quelle: Kantonspolizei Wallis/Keystone/dpa

Zwei deutsche Bergsteiger sind in der Schweiz ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei stürzten die Alpinisten am Samstag beim Aufstieg auf den Dent Blanche im Kanton Wallis aus noch ungeklärter Ursache ab.

Andere Bergsteiger beobachteten das Unglück und schlugen Alarm. Die mit einem Helikopter zur Unglücksstelle in über 4.000 Meter Höhe gebrachten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der Alpinisten feststellen. Zur Identität der Opfer wurden zunächst keine Angaben gemacht.

Auch zwei Tote in Norditalien

Zudem verunglückten in Norditalien ein Deutscher und ein Österreicher tödlich beim Schluchtenwandern. Wie die Berg- und Höhlenrettung der Region Lombardei am Samstag auf ihrer Facebook-Seite mitteilte, waren der 41- und der 48-Jährige Teil einer Canyoning-Gruppe. Als diese am Abend nicht zurückkehrte, verständigte der Chef ihres Hotels die Rettungskräfte. Die Helfer konnten zwei der Ausflügler nur noch tot bergen. Der Deutsche wurde angeseilt unter einem Wasserfall entdeckt, der Österreicher einige hundert Meter entfernt in einem kleinen See. Die beiden Männer hatten versucht, entlang der Bergwand zu einem Gebirgsbach vorzudringen. Die übrigen fünf Mitglieder der Gruppe blieben unverletzt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Sie haben sich mit diesem Gerät ausgeloggt.

Sie haben sich von einem anderen Gerät aus ausgeloggt, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Ihr Account wurde gelöscht, Sie werden automatisch ausgeloggt.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.

An dieser Stelle würden wir dir gerne die Datenschutzeinstellungen anzeigen. Entweder hast du einen Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiviert, welcher dies verhindert, oder deine Internetverbindung ist derzeit gestört. Falls du die Datenschutzeinstellungen sehen und bearbeiten möchtest, prüfe, ob ein Ad-Blocker oder ähnliches in deinem Browser aktiv ist und schalte es aus. So lange werden die standardmäßigen Einstellungen bei der Nutzung der ZDFmediathek verwendet. Dies bedeutet, das die Kategorien "Erforderlich" und "Erforderliche Erfolgsmessung" zugelassen sind. Weitere Details erfährst du in unserer Datenschutzerklärung.