ZDFheute

AKK will nicht Ministerin werden

Sie sind hier:

Partei-Chefin - AKK will nicht Ministerin werden

Datum:

Sollte Ursula von der Leyen als Kommissionspräsidentin nach Brüssel gehen, wird ihr Posten als Verteidigungsministerin frei. Wer könnte dann ihren Platz einnehmen?

Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU.
Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesvorsitzende der CDU.
Quelle: Michael Kappeler/dpa

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer will der "Bild"-Zeitung zufolge im Falle einer Kabinettsumbildung nicht Ministerin werden. "Ich habe mich bewusst entschieden, aus einem Staatsamt in ein Parteiamt zu wechseln," habe sie auf die Frage geantwortet, ob sie Ministerin werden würde, falls Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen nach Brüssel wechseln sollte.

Es gebe in der CDU viel zu tun. EU-Ratspräsident Donald Tusk hatte zuvor von der Leyen als Kommissionspräsidentin vorschlagen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.