ZDFheute

Iran hält Atom-Vorgaben weitestgehend ein

Sie sind hier:

Bericht der Atomenergiebehörde - Iran hält Atom-Vorgaben weitestgehend ein

Datum:

Gute Nachrichten gibt es aus Wien. Der Bericht der Internationalen Atomenergiebehörde zum Teilausstieg des Iran ist vorgestellt worden. Das Land hält sich bisher an die Vorgaben.

Das iranische Atomkraftwerk Buschehr. Archivbild
Das iranische Atomkraftwerk Buschehr. Archivbild
Quelle: ABEDIN TAHERKENAREH/epa/dpa

Die Sorgen waren groß, doch zumindest vorerst unbegründet: Der Iran hat sich laut Internationaler Atomenergiebehörde (IAEA) auch nach seinem Teilausstieg aus dem Wiener Atomabkommen bisher an die Vorgaben gehalten. Der Streit zwischen den USA und dem Iran ging aber ungeachtet weiter.

Der iranische Erzrivale Saudi-Arabien und andere arabische Staaten warfen Teheran zudem Terrorunterstützung vor. Schon seit Wochen wächst in der Region die Furcht, dass sich ein Krieg entzünden könnte.

Dass die IAEA auch in ihrem neuesten Bericht zum Atomabkommen keine Verletzungen der Vorgaben aufführt, dürfte vor allem die Europäer freuen. Sie halten weiterhin an dem Abkommen fest. Die Atomenergiebehörde schreibt in dem Bericht, der am Freitag der Deutschen Presse-Agentur vorlag, Teheran habe weder die Grenzwerte für die Uran-Anreicherung noch jene für die gelagerten Mengen von leicht angereichertem Uran und Schwerwasser überschritten.

Im Vergleich zum Februar-Bericht blieb die gelagerte Menge an Schwerwasser nahezu gleich. Beim angereicherten Uran wurde ein Anstieg um rund sechs Prozent festgestellt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.