Sie sind hier:

Bericht über Nordkorea - Zweifel an Abrüstungswillen

Datum:

Zweifel gab es schon länger, nun scheint ein Geheimdienstbericht zu bestätigen, dass es Nordkorea mit seinen Abrüstungsversprechen nicht ernst meint.

Eine nordkoreanische Raketen-Testanlage. Archivbild
Eine nordkoreanische Raketen-Testanlage. Archivbild
Quelle: Uncredited/KCNA via KNS/AP/dpa

US-Geheimdienste haben Zweifel, ob Nordkorea tatsächlich nuklear abrüstet. Das berichtet der amerikanische Sender NBC. Demzufolge hat Nordkorea zwar ein Testgelände für Atomsprengköpfe zerstört. Heimlich gehe aber die nukleare Anreicherung weiter.

Im dem Bericht heißt es, die Urananreicherung diene militärischen Zwecken. NBC beruft sich auf fünf Personen, die mit den Geheimdienstinformationen vertraut sind. Es gebe demnach Hinweise, dass Nordkorea versuche, die USA zu täuschen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.