ZDFheute

Extremisten bei der Bundeswehr

Sie sind hier:

Bericht von Militärgeheimdienst - Extremisten bei der Bundeswehr

Datum:

Extremistische Strömungen werden in Deutschland stärker beobachtet. Auch in der Bundeswehr gibt es dabei Personen, die den Staat nicht anerkennen.

Bundeswehrsoldaten stehen in einer Reihe. Archivbild
Bundeswehrsoldaten stehen in einer Reihe. Archivbild
Quelle: picture alliance / Sven Hoppe/dpa

Der Militärische Abschirmdienst (MAD) hat 2019 insgesamt 14 Soldaten und Beschäftigte der Bundeswehr als Extremisten eingestuft, darunter acht Rechtsextremisten. Das zeigt der erste Jahresbericht des Militärgeheimdienstes.

Dieser roten Kategorie wurden auch vier Islamisten und zwei sogenannte Reichsbürger/Selbstverwalter zugeordnet, die den deutschen Staat und seine Gesetze nicht anerkennen. Bei 38 Menschen wurde zudem eine fehlende Verfassungstreue festgestellt ("Kategorie Orange").

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.