Sie sind hier:

Bericht von Unicef und WHO - Milliarden ohne sauberes Wasser

Datum:

Es ist grundlegend für das alltägliche Leben. Dennoch steht zahlreichen Menschen auf der Erde kein sauberes Trinkwasser zur Verfügung. Aber die Lage hat sich schon gebessert.

Menschen sammeln Trinkwasser aus defekten Leitungen. Archivbild
Menschen sammeln Trinkwasser aus defekten Leitungen. Archivbild
Quelle: Fernando Llano/AP/dpa

Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben laut UN keine sichere Versorgung mit sauberem Trinkwasser. Gut vier Milliarden Menschen hätten keine Toiletten mit angemessener Fäkalien-Entsorgung, berichten Unicef und die WHO.

Zwar sei seit 2000 viel erreicht worden. Heute hätten 1,8 Milliarden mehr Menschen eine geschützte Trinkwasserquelle innerhalb von 30 Minuten Fußweg als damals. Die Qualität der Versorgung mit Trinkwasser und Toiletten lasse allerdings weiter zu wünschen übrig.

Fäkalien unhygienisch entsorgt

2,1 Milliarden Menschen zusätzlich hätten Latrinen, die nicht mit anderen Familien geteilt werden müssten, aber in vielen Fällen würden die Fäkalien nicht hygienisch entsorgt. Die Qualität der Versorgung mit Trinkwasser und Toiletten lasse deshalb weiter zu wünschen übrig.

Zwei Milliarden Menschen hätten keine adäquaten Toiletten. Viele Krankheiten könnten längst Geschichte sein, wenn mehr Menschen sauberes Trinkwasser und Toiletten mit sicherer Entsorgung hätten, so die WHO. Dazu gehörten Durchfallerkrankungen, Typhus, Hepatitis A und Cholera sowie Wurmerkrankungen und bakterielle Augenentzündungen. Im Jahr 2000 hätten noch 21 Prozent der Menschen weltweit ihre Notdurft unter freiem Himmel verrichtet, heute seien es nur noch neun Prozent. Aber in 39 Ländern sei die Zahl der Menschen ohne Toiletten sogar gestiegen, vor allem in Afrika südlich der Sahara, wo das Bevölkerungswachstum besonders groß sei.

Nach UN-Angaben haben über zwei Milliarden Menschen weltweit keine sichere Versorgung mit sauberem Trinkwasser. Gerade in ländlichen Regionen sei die Wasserqualität oft schlecht.

Beitragslänge:
1 min
Datum:
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.