Sie sind hier:

Bericht zu Iran-Atomstreit - Zölle als Druckmittel auf Europäer

Datum:

US-Präsident Trump droht seit Monaten damit, höhere Zölle auf Einfuhren von Autos aus der EU zu erheben. Haben die Drohungen auch etwas mit dem Iran-Atomstreit zu tun?

Fahrzeuge des VW-Konzerns im Hafen von Emden.
Fahrzeuge des VW-Konzerns im Hafen von Emden.
Quelle: Jörg Sarbach/dpa/Archivbild

Die US-Regierung hat einem Bericht zufolge mit Strafzöllen auf Autos aus der EU gedroht. Die Regierung wolle so im Atomstreit mit Iran Druck auf Berlin, London und Paris ausüben, berichtet die "Washington Post".

US-Botschafter Richard Grenell wies den Bericht als "Fake News" zurück. Unter anderem Deutschland hatte zuvor erklärt, ein Streitschlichtungsverfahren wegen der schrittweisen Abkehr des Irans vom Atomabkommen ausgelöst zu haben.

Flaggen der USA und dem Iran

Nachrichten -
Konflikt mit Iran
 

Was sind die Gründe für die Konfliktlage zwischen den USA und Iran? Wir beleuchten die Situation.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.