Sie sind hier:

Bericht zur IT-Sicherheit - Gefährdungslage auf hohem Niveau

Datum:

Wie steht es um die IT-Sicherheit in Deutschland? Die Situation ist angespannt heißt es im aktuellen Lagebericht.

IT-Sicherheit: Thomas de Maizière sieht Verbesserungsbedarf.
IT-Sicherheit: Thomas de Maizière sieht Verbesserungsbedarf. Quelle: Wolfgang Kumm/dpa

Die Gefährdungslage durch Cyberangriffe ist in Deutschland nach mehreren aufsehenerregenden Attacken weiterhin hoch. Das geht aus dem aktuellen Lagebericht zur IT-Sicherheit hervor.

Das Bewusstsein dafür in der Bevölkerung sei zwar gestiegen, "es ist aber noch nicht auf dem Niveau, wie wir es uns wünschen", sagte Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU). Beispielhaft für die angespannte Bedrohungslage sind die zunehmenden Angriffe mit Erpressungstrojanern wie WannaCry.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.