Sie sind hier:

Berichterstattung ausbauen - RT Deutsch will sich vergrößern

Datum:

RT Deutsch, ein vom russischen Staat finanzierter Fernsehsender, will seine Berichterstattung ausbauen. Der Deutsche Journalisten-Verband will das verhindern.

RT-Deutsch-Chef Rodionov will mehr Berichterstattung. Archivbild
RT-Deutsch-Chef Rodionov will mehr Berichterstattung. Archivbild
Quelle: Karlheinz Schindler/dpa-Zentralbild/dpa

Der Online-Sender RT Deutsch will seine Berichterstattung in Deutschland ausbauen. Geplant sei, sich von einem "Beirat renommierter deutscher Persönlichkeiten aus den wichtigsten gesellschaftlichen Gruppierungen" kontrollieren zu lassen, teilte der RT-Deutsch-Geschäftsführer Ivan Rodionov mit.

Zudem arbeite man an der Erweiterung der Verbreitungsmöglichkeiten. Der Deutsche Journalisten-Verband forderte die Landesmedienanstalten auf, keine Rundfunklizenz für RT Deutsch zu erteilen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.