Sie sind hier:

Berlin setzt Gelder aus - Helfer befürchten Katastrophe in Idlib

Datum:

Berlin setzt finanzielle Hilfen für die Region Idlib in Syrien aus. Dies könnte nach Ansicht von Helfern zu einer humanitären Katastrophe führen.

Idlib wird immer wieder von Luftangriffen getroffen.
Idlib wird immer wieder von Luftangriffen getroffen.
Quelle: Anas Alkharboutli/dpa

Die Entscheidung Berlins, finanzielle Hilfen für ein Rebellengebiet in Syrien zunächst auszusetzen, könnte nach Ansicht von Helfern zu "katastrophalen medizinischen Zuständen" führen. "Die Situation ist sehr schlimm, die Menschen leiden bereits jetzt", sagte der stellvertretende Leiter der Gesundheitsorganisation von Idlib, Mustafa al-Eido.

Von der Entscheidung seien vor allem Gesundheitseinrichtungen betroffen. Dies könnte zu einer humanitären Katastrophe führen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.