Sie sind hier:

Berufliche Umschulung im Alter - Scholz fordert Rechtsanspruch

Datum:

Durch die Digitalisierung ist der Arbeitsmarkt im Wandel. Damit auch ältere Menschen mithalten können, fordert Olaf Scholz einen Rechtsanspruch auf eine Umschulung geben.

Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, spricht.
Olaf Scholz (SPD), Bundesfinanzminister, spricht.
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat angesichts der schnellen Veränderungen des Arbeitslebens einen Rechtsanspruch auf berufliche Umschulung für ältere Arbeitnehmer gefordert.

Dieses Recht solle unabhängig davon gelten, ob jemand arbeitslos ist oder nicht, sagte Scholz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Kaum jemand in dieser Altersspanne kann es sich heute leisten, zu den Bedingungen eines Teenagers nochmal eine Berufsausbildung zu machen", sagte er. Daher soll es staatliche Förderung geben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.