Sie sind hier:

Berufsausbildung nach dem Abi - BA will stärker an Schulen werben

Datum:

Noch entscheiden sich Abiturienten vor allem für ein Studium. Was für Vorteile eine Ausbildung hat, will die BA künftig stärker an Gymnasien vermitteln.

BA-Chef Detlef Scheele.
BA-Chef Detlef Scheele.
Quelle: Daniel Karmann/dpa

Die Bundesagentur für Arbeit will ihre Berufsberatung an Schulen intensivieren. "Wir wollen in den Oberstufen der Gymnasien verstärkt beraten", sagte BA-Chef Detlef Scheele.

Ziel sei nicht, Jugendlichen das Studieren auszureden, sondern ihren Blick auf das Berufswahlspektrum zu verbreitern. Die Abbruchquoten an den Universitäten seien beträchtlich, gerade bei den Bachelor-Studiengängen, so Scheele. Daher sei es vernünftig, "auch in Richtung duales Studium oder duale Ausbildung zu beraten."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.