Sie sind hier:

Beruhigendes Lachen - Neue Methode für Wach-OPs am Hirn

Datum:

Lachen ist die beste Medizin. Diese Redewendung haben US-Ärzte wörtlich genommen. Während einer OP brachten sie eine Patientin zum Grinsen - zur Beruhigung.

Computersimulation, die eine Elektrode im Gehirn zeigt.
Computersimulation, die eine Elektrode im Gehirn zeigt.
Quelle: Bijanki et al, J. Clin. Invest./Courtesy of American Society for Clinical Investigation/dpa

Per Hirnstimulation hervorgerufene gute Laune könnte Patienten während einer Operation am offenen Gehirn beruhigen. Das legt zumindest eine Studie im "Journal of Clinical Investigation" nahe. Mediziner der Universität Emory in Atlanta fanden heraus, dass die Stimulation einer bestimmten Region im Hirn Gelächter auslöst, gefolgt von einem Gefühl der Ruhe.

Die Wissenschaftler hoffen nun, mit dieser Methode künftig Patienten beruhigen zu können, die während einer Hirn-OP wach sein müssen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.