Sie sind hier:

Beschluss des Bundestages - Truppenaufstockung in Afghanistan

Datum:

Der seit bereits 16 Jahren andauernde Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan wird wieder personell aufgestockt. Das entschied der Bundestag in einer Abstimmung.

Der Bundestag schickt mehr Soldaten nach Afghanistan.
Der Bundestag schickt mehr Soldaten nach Afghanistan. Quelle: Kay Nietfeld/dpa

Deutschland schickt wieder mehr Soldaten nach Afghanistan. Der Bundestag stimmte für eine Ausweitung der Beteiligung an der NATO-Ausbildungsmission am Hindukusch. 447 Abgeordnete stimmten dafür, 180 dagegen, 16 enthielten sich.

Die Mandatsobergrenze wird wegen der desolaten Sicherheitslage am Hindukusch damit von bislang höchstens 980 Soldaten auf bis zu 1.300 angehoben. Die Bundeswehr begründet die Aufstockung mit dem Mangel an Schutzkräften für die deutschen Ausbilder und Berater.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.