Sie sind hier:

Beschwerden nehmen zu - Mehr Kundenärger über Flugpreise

Datum:

Die Insolvenz von Air Berlin hat die Preise für Inlandsflüge steigen lassen. Kundenklagen nehmen zu. Verbraucherschützer wittern "Monopolgewinne".

Die Lufthansa profitiert von der Air-Berlin-Insolvenz.
Die Lufthansa profitiert von der Air-Berlin-Insolvenz. Quelle: Boris Roessler/dpa

Die Verbraucherzentralen spüren wachsenden Kundenärger über starke Preissprünge bei Inlandsflügen nach der Pleite von Air Berlin. Derzeit sei "eine deutliche Steigerung der Beschwerden über Ticketpreise" zu verzeichnen, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv), Klaus Müller.

Niemand fordere, dass Fliegen sehr günstig sei, sagte Müller. "Aber es darf eben auch nicht so sein, dass die Lufthansa hier Monopolgewinne abschöpft", forderte der Verbraucherschützer.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.