Sie sind hier:

Beste Fußballer der Welt - Ballon d'Or für Messi und Rapinoe

Datum:

Sechs "Goldene Bälle" kann der Argentinier Messi nun vorweisen und ist damit an seinem Dauerrivalen Cristiano Ronaldo vorbeigezogen.

Messi gewinnt den Ballon d'Or und wird Weltfußballer 2019
Zum fünften Mal hat der Argentinier Lionel Messi den Ballon d'Or gewonnen und ist damit mit sechs goldenen Bällen Rekordhalter vor Cristiano Ronaldo (5).
Quelle: ap

Lionel Messi und Megan Rapinoe sind mit dem Ballon d'Or ausgezeichnet worden. Messi (FC Barcelona) setzte sich bei der von Journalisten aus aller Welt durchgeführten Wahl vor Virgil van Dijk vom FC Liverpool und Cristiano Ronaldo (Juventus Turin) durch. Rapinoe, die mit der US-Auswahl Weltmeisterin geworden war, gewann vor Lucy Bronze (England) und ihrer Landsfrau Alex Morgan. Bei der Wahl zum besten Torhüter setzte sich Alisson (FC Liverpool) vor Marc Andre ter Stegen (FC Barcelona) durch.

Sowohl Messi, als auch Rapinoe hatten im September schon die FIFA-Wahl zu Weltfußballer gewonnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.