Sie sind hier:

Besuch in Myanmar - Papst Franziskus feiert Messe

Datum:

Bei seinem Besuch in Myanmar appelliert Papst Franziskus bei einer großen Messe an die Gläubigen. Sie sollen auf Gewalt nicht mit Rache antworten.

Papst Franziskus feiert in Myanmar eine Messe.
Papst Franziskus feiert in Myanmar eine Messe. Quelle: Uncredited/L'Osservatore Romano/AP/dpa

Papst Franziskus hat vor etwa 150.000 Menschen in Myanmar eine große Messe gefeiert. Dabei appellierte er an die Gläubigen, auf Gewalt nicht mit Rache zu antworten. "Wir meinen, dass die Heilung durch Wut und Rache geschehen kann. Aber der Weg der Rache ist nicht der Weg Jesu", sagte das Katholiken-Oberhaupt.

Myanmar leidet an Konflikten zwischen verschiedenen Ethnien und Religionen. Am Nachmittag trifft Franziskus buddhistische Mönche in der ehemaligen Hauptstadt Rangun.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.