Sie sind hier:

Betreuung von Kassenpatienten - Ärzte bekommen 2019 mehr Geld

Datum:

Kassenärzte forderten bereits vor Monaten mehr Geld. Nun haben die zuständigen Verbände eine Einigung erzielt - und gute Nachrichten für die Ärzte.

Ein Arzt hält ein Stethoskop in der Hand. Archivbild
Ein Arzt hält ein Stethoskop in der Hand. Archivbild Quelle: Patrick Seeger/dpa

Kassenärzte sollen im nächsten Jahr mehr Geld für die Versorgung der gesetzlich Versicherten bekommen. Darauf einigten sich der Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und die Kassenärztliche Bundesvereinigung, wie beide Seiten bestätigten.

Unter anderem soll der Preis, den die Kassen pro Leistung zahlen, um 1,6 Prozent steigen. Der GKV-Spitzenverband sprach von einem guten Ergebnis. "Damit steigen die Arzthonorare merklich, ohne die Beitragszahler zu überfordern."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.