Sie sind hier:

Betreuung von Kindern - Urteil schwächt "Oma-Tagesmutter"

Datum:

Viele Familien greifen bei der Betreuung der Kinder auf die Großeltern zurück. Doch das hat seine rechtlichen Tücken.

Eine Großmutter spielt mit ihrem Enkelkind. Archivbild
Eine Großmutter spielt mit ihrem Enkelkind. Archivbild Quelle: Holger Hollemann/dpa

Kinder in der Obhut ihrer Großeltern sind bei Unfällen nicht automatisch gesetzlich versichert. Das hat das Bundessozialgericht (BSG) entschieden.

Eine Großmutter hatte auf Zahlung durch die Unfallkasse Sachsen-Anhalt als staatliche Einrichtung geklagt. Ihr Enkel war während ihrer Betreuung in einen Pool gefallen, er ist seitdem schwer behindert. Nach Ansicht der BSG-Richter bestand kein Versicherungsschutz, weil eine Einbindung des Jugendamtes in das Betreuungsverhältnis fehlte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.