Tierschützer besetzen Schlachthof

Sie sind hier:

Betrieb vorläufig eingestellt - Tierschützer besetzen Schlachthof

Datum:

Um gegen "massenhaftes Töten von fühlenden Wesen" zu protestieren, haben Tierschützer einen Schlachthof bei Aachen besetzt und den Betrieb zum Stehen gebracht.

Vermummte Personen sitzen auf dem Dach des Schlachthofes.
Vermummte Personen sitzen auf dem Dach des Schlachthofes.
Quelle: Ralf Roeger/dpa

Tierrechtsaktivisten haben einen Schlachthof in Düren bei Aachen besetzt und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Rund 30 Aktivisten seien laut Polizei an der Besetzung beteiligt gewesen. Vier Aktivisten seien in Gewahrsam genommen worden.

Ein Teil der Besetzer habe sich angekettet. Der Schlachthofbetrieb sei vorübergehend eingestellt worden. In einem mutmaßlichen Bekennerschreiben hieß es, die "autonome Gruppe" wende sich mit der Aktion gegen das "massenhafte Töten von fühlenden Wesen".

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.