Sie sind hier:

Studie - Betriebe und Azubis finden seltener zusammen

Datum:

Zehntausende Jugendliche finden keine Lehrstelle, obwohl auf der anderen Seite Zehntausende Ausbildungsplätze frei bleiben. Forscher suchen eine Erklärung.

Auszubildender bei Airbus in Hamburg. Archivbild
Auszubildender bei Airbus in Hamburg. Archivbild
Quelle: Daniel Reinhardt/dpa

Die Zahl der Ausbildungsanfänger steigt wieder, dennoch finden Ausbildungsbetriebe und Jugendliche häufig nicht zueinander. Das ist das Ergebnis des "Ländermonitors berufliche Bildung 2019". Demnach suchten 2018 bundesweit 79.000 Jugendliche erfolglos eine Lehrstelle, obwohl die Zahl der unbesetzten Ausbildungsplätze 58.000 erreichte.

Die Forscher sprachen von einem Passungsproblem und nannten ungeeignete Bewerber, unattraktive Betriebe und fehlende Mobilität als Gründe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.