Sie sind hier:

Betriebsräte stützen IG Metall - Streit um Ost-Tarife der Autobauer

Datum:

Auch über 25 Jahre nach der Wiedervereinigung werden in Ostdeutschland noch andere Löhne gezahlt. Die IG Metall will das ändern - und bekommt Unterstützung.

Volkswagen-Produktion in Zwickau (Sachsen). Archivbild
Volkswagen-Produktion in Zwickau (Sachsen). Archivbild Quelle: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

Die Betriebsräte der großen Autobauer mit Werken in Ostdeutschland verlangen Gespräche über die Angleichung der Löhne und Arbeitsbedingungen in den Ost-Ländern. Damit unterstützen sie eine entsprechende Forderung der IG Metall.

"Es ist eine Unverschämtheit, dass man noch nicht mal bereit ist, über eine Angleichung zu diskutieren - gleiche Produkte, gleiche Arbeitsbedingungen", sagte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh. "Nach über 25 Jahren muss man endlich mal anfangen, darüber zu reden."

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.