Sie sind hier:

Betrunken auf dem Heimweg veirrt - Duo schläft in fremdem Haus ein

Datum:

Ein Eigentümer alamiert die Polizei, weil zwei Jugendliche in seiner Wohnung übernachten. Sie hatten sich nach einer Party verirrt.

Zwei Jugendliche stoßen mit Bier an. Symbolbild
Zwei Jugendliche stoßen mit Bier an. Symbolbild
Quelle: Angelika Warmuth/dpa

Zwei betrunkene Jugendliche sind in Halberstadt (Sachsen-Anhalt) in einem fremden Haus eingeschlafen. Sie verirrten sich auf dem Heimweg von einer Party, wie die Polizei mitteilte. Einer der beiden sah eine offene Terrassentür und ging in die warme Wohnung.

Der andere blieb draußen und schlief benebelt auf einem Gartenstuhl ein. Als der Eigentümer das Duo sah, erschrak er und rief die Polizei. Die Beamten klärten die Situation und schickten die 16-Jährigen in ihr richtiges Zuhause.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.