Sie sind hier:

Bevölkerungswachstum in Afrika - Unicef warnt vor Massenflucht

Datum:

Das Bevölkerungswachstum in Afrika ist rasant. Das könnte eine große Chance für den Kontinent sein, aber auch katastrophale Folgen haben.

Kinder in einem Flüchtlingslager in Kamerun
Kinder in einem Flüchtlingslager in Kamerun Quelle: Esiebo/Unicef/dpa

Angesichts des anhaltend hohen Bevölkerungswachstums in Afrika warnt Unicef vor einer Katastrophe. Ohne eine Stärkung von Bildung und Gesundheitsvorsorge drohe eine "soziale und wirtschaftliche Katastrophe", die "Millionen zur Flucht zwingen" könnte, heißt es in dem Unicef-Bericht "Generation Afrika 2030".

Laut Bericht wird es 2030 in Afrika rund 750 Millionen Kinder und Jugendliche geben, rund 170 Millionen mehr als derzeit. Daher seien allein zusätzlich knapp sechs Millionen Lehrer nötig.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.