Sie sind hier:

Bewegung im Handelsstreit? - Automanager treffen US-Regierung

Datum:

Die deutsche Autobranche vor hohen Sonderzöllen. Nun treffen sich Top-Manager deutscher Autobauer mit Vertretern der US-Regierung zu Gesprächen

Dieter Zetsche wird an dem Treffen in Washington teilnehmen.
Dieter Zetsche wird an dem Treffen in Washington teilnehmen.
Quelle: Martina Holmberg/dpa

Angesichts der von US-Präsident Donald Trump angedrohten Sonderzölle auf Autoimporte werden heute Manager deutscher Autokonzerne im Weißen Haus erwartet. Für Daimler wird Vorstandschef Dieter Zetsche an den Gesprächen teilnehmen. Außerdem fliegt VW-Boss Herbert Diess in die USA, um Wirtschaftsminister Wilbur Ross zu treffen.

Trump wird nach bisherigem Stand nicht an dem Treffen teilnehmen. Worum es bei dem Autogipfel im Detail gehen wird, wurde bislang nicht verlautbart.

Das Weiße Haus in Washington

VW, BMW und Daimler in den USA - Was der Autogipfel im Weißen Haus soll

Die drohenden US-Strafzölle trüben die Stimmung deutscher Autobauer. Nun schicken VW, BMW und Daimler Vertreter zu Gesprächen nach Washington. Das sorgt für Kritik.

Nachrichten | ZDF-Morgenmagazin - Zoll-Treffen: "Wir wissen wenig"

Keiner der Beteiligten wollte das geplante Treffen zwischen deutschen Autobauern und der US-Regierung an die große Glocke hängen, berichtet ZDF-Korrespondentin Britta Jäger aus Washington.

Videolänge:
4 min
Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.