Sie sind hier:

Bewegung im Korea-Konflikt - Trump will Kim Jong Un treffen

Datum:

In den festgefahrenen Konflikt auf der koreanischen Halbinsel kommt Bewegung. Kim will Trump treffen, und der nimmt an.

US-Präsident Trump (l) und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un.
US-Präsident Trump (l) und Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un. Quelle: Evan Vucci/Wong Maye-E/AP/dpa

Noch vor Mai könnte es soweit sein: US-Präsident Donald Trump ist zu einem Treffen mit Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un bereit. Das Weiße Haus bestätigte die Angaben des nationalen Sicherheitsberaters Südkoreas Chung, der sagte, Kim sei darauf erpicht, Trump zu treffen. Das Treffen solle "bis Mai" stattfinden.

Trump schrieb auf Twitter: "Treffen wird geplant!". Es sei ein großer Fortschritt erzielt worden, aber die Sanktionen würden aufrechterhalten, bis eine Abmachung erreicht sei.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.