Sie sind hier:

Beweisaufnahme beginnt - Klima-Klage gegen RWE-Konzern

Datum:

Erfolg für peruanischen Bauern: Ein Gericht in Hamm steigt in die Beweisaufnahme ein. Der Kläger ist der Auffassung, dass RWE am Klimawandel mitschuldig ist.

CO2-Klage eines peruanischen Bauern gegen RWE.
CO2-Klage eines peruanischen Bauern gegen RWE. Quelle: Guido Kirchner/dpa

Der peruanische Kleinbauer Saul Luciano Lliuya hat mit seiner Klage gegen den Energiekonzern RWE einen Teilerfolg errungen. Das Oberlandesgericht in Hamm steigt in die Beweisaufnahme ein. Ein Gutachter soll nun eingesetzt werden.

Der Bauer verlangt von RWE, 0,47 Prozent der Kosten für Schutzmaßnahmen für sein Haus und sein Dorf zu übernehmen. Der Kläger ist der Auffassung, dass durch den Klimawandel ein Gletscher schmilzt und durch das Schmelzwasser sein Haus bedroht ist.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.