Sie sind hier:

Beweise für Bestechlichkeit - Netanjahu droht Korruptionsanklage

Datum:

Seit langem steht Netanjahu wegen Korruptionsvorwürfen unter Druck. Nun droht dem israelischen Ministerpräsidenten eine Anklage.

Stolpert Benjamin Netanjahu über Korruptionsvorwürfe? Archivbild
Stolpert Benjamin Netanjahu über Korruptionsvorwürfe? Archivbild
Quelle: Ronen Zvulun/REUTERS POOL/AP/dpa

Nach mehr als einjährigen Ermittlungen hat Israels Polizei Medienberichten zufolge eine Anklage wegen Korruptionsverdachts gegen Ministerpräsident Benjamin Netanjahu empfohlen. Es seien ausreichend Beweise für Bestechlichkeit und Untreue in zwei Fällen gesammelt worden, berichteten israelische Medien.

Eine endgültige Entscheidung über eine Anklage muss die Staatsanwaltschaft fällen. Vertraute haben betont, der Regierungschef werde auch im Fall einer Anklageerhebung nicht zurücktreten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.