Sie sind hier:

BGH-Urteil zu Auto-Kameras - Versicherer prüfen Dashcam-Nutzung

Datum:

Der BGH erlaubt Aufnahmen von Auto-Minikameras bei Unfällen als Beweis vor Gericht. Für Versicherungskunden könnte das positive Folgen haben.

Dashcam

Nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs zu Minikameras im Auto werden vermutlich auch die Versicherungen auf die Technik zurückgreifen. Es sei davon auszugehen, dass die Autoversicherer künftig Dashcam-Aufnahmen nutzen werden, um die Aufklärung von Unfällen zu erleichtern, sagte Tibor Pataki vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV).

Eine Folge könne sein, dass Kunden ihre Unschuld an einem Unfall nachweisen könnten. "Dann rettet das ihren Schadensfreiheitsrabatt."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.