Sie sind hier:

BGH zu Hühnerstall-Aufnahmen - Heimlich gemachte Bilder zulässig

Datum:

Schockierende Aufnahmen aus einem Hühnerstall: Der MDR veröffentlichte Undercover-Bilder. Dagegen klagten Betriebe. Nun bekommt der Sender Recht vom BGH.

Aufnahmen von Hühnern waren undercover entstanden. Symbolbild
Aufnahmen von Hühnern waren undercover entstanden. Symbolbild Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Ungenehmigte Filmaufnahmen sind zulässig, wenn sie Missstände von öffentlichem Interesse offenlegen. Das hat in Karlsruhe der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Damit darf der MDR Bilder aus Öko-Hühnerställen weiter verwenden - obwohl die Unternehmen nicht gegen Vorschriften verstoßen hatten.

Das Informationsinteresse der Öffentlichkeit sei in diesem Falle höher zu bewerten als die Rechte des Erzeugerbetriebs, hieß es. Geklagt hatten Geflügelbetriebe aus Mecklenburg-Vorpommern.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.