Sie sind hier:

Deutscher Fußballbund - Bierhoff: Werde nicht DFB-Präsident

Datum:

DFB-Direktor Oliver Bierhoff hat derzeit keine Ambitionen auf das Amt des Verbandspräsidenten.

Oliver Bierhoff

DFB-Direktor Oliver Bierhoff sieht sich nicht als künftiger DFB-Präsident. "Das würde ich mal ausschließen", sagte der 50-Jährige im ZDF. Bierhoff bestätigte, dass auch seine Meinung zu dem Thema gehört werde: "Ich bin Präsidiumsmitglied, aber derzeit befasst sich ein ganz kleiner Kreis damit. Jeder hat seine Vorstellungen."

Bierhoff begrüßte, dass zunächst die Rahmenbedingungen für die Führungsposition geschaffen werden müssten und deshalb eine Personaldiskussion keinen Sinn mache. "Es wäre von meiner Seite unseriös über Namen zu spekulieren", betonte der Ex-Nationalspieler.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.