Sie sind hier:

Bilanz der Bundesländer - Überschuss von 15 Milliarden erzielt

Datum:

Die Länder sind insgesamt finanziell gut aufgestellt. Im ersten Halbjahr haben sie einen Rekordüberschuss erzielt.

Fahnen der Bundesländer.
Fahnen der Bundesländer.
Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Die Bundesländer haben im ersten Halbjahr einen Haushaltsüberschuss von 15,6 Milliarden Euro erzielt. Im Vergleich zu 2017 verbesserten die Länder ihre Haushaltslage damit um 10,4 Milliarden Euro. Das geht aus einer Übersicht des Bundesfinanzministeriums hervor.

Die Steuereinnahmen der Länder stiegen um 6,5 Prozent. Dank der guten Konjunktur stieg das Steueraufkommen von Bund und Ländern um 7,3 Prozent auf 350,2 Milliarden Euro, wie das Finanzministerium bereits bekanntgegeben hatte.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.