ZDFheute

Branchenflaute belastet VW-Konzern

Sie sind hier:

Bilanz zum Jahresauftakt - Branchenflaute belastet VW-Konzern

Datum:

Für 2019 erwartet VW sowohl im Umsatz als auch im operativen Gewinn einen Anstieg. Doch im ersten Quartal gibt es einen kleineren Rückschlag.

Volkswagen erlebte ein mäßiges erstes Quartal. Archivbild
Volkswagen erlebte ein mäßiges erstes Quartal. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Schwächere Verkäufe und hohe Kosten haben den Volkswagen-Konzern zum Jahresauftakt gebremst. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sank im ersten Quartal auf Jahressicht um 0,3 Milliarden Euro auf 3,9 Milliarden Euro.

Negative Sondereinflüsse aus Rechtsrisiken von einer Milliarde Euro hätten das operative Ergebnis belastet. Der Konzernumsatz stieg insgesamt auch dank der Finanzsparte um 3,1 Prozent auf 60 Milliarden Euro. Die Auslieferungen sanken um 2,8 Prozent auf 2,6 Millionen Fahrzeuge.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.