ZDFheute

Digitalpakt Schule kann starten

Sie sind hier:

Bildungsministerin Karliczek - Digitalpakt Schule kann starten

Datum:

Die Schulen sollen raus aus der Kreidezeit. Fünf Milliarden Euro gibt der Bund für die Anschaffung von neuer Technik. Bildungsministerin Karliczek hat den Pakt unterschrieben.

Schulmilliarden für Digitalisierung können fließen. Archivbild
Schulmilliarden für Digitalisierung können fließen. Archivbild
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

Die Milliarden zur Digitalisierung der Schulen können fließen: Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hat die dafür notwendige Verwaltungsvereinbarung zwischen Bund und Ländern unterschrieben. Damit könne der "Digitalpakt Schule" am Freitag in Kraft treten, teilte ihr Ministerium mit.

Die Schulen in Deutschland können in den nächsten Jahren mehr als fünf Milliarden Euro abrufen, um schuleigenes WLAN aufzubauen, interaktive Tafeln anzuschaffen oder auch Tablets zu kaufen.

Was der Digitalpakt den Schülern im Endeffekt bringt - ein Überblick:

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.