ZDFheute

OECD empfiehlt Zentralabitur

Sie sind hier:

"Völlig unterschiedliche Noten" - OECD empfiehlt Zentralabitur

Datum:

Wie können Abi-Noten von Schülerinnen und Schülern aus verschiedenen Bundesländern vergleichbarer werden? Die OECD rät zu einem bundesweiten Zentralabitur.

Schild "Ruhezone Abitur" während einer Abiturprüfung.
Schild "Ruhezone Abitur" während einer Abiturprüfung.
Quelle: Julian Stratenschulte/dpa

OECD-Bildungsdirektor Andreas Schleicher empfiehlt ein Zentralabitur. "Ein Abitur auf Landesebene macht genauso wenig Sinn, wie dass jeder Provinzfürst seine eigene Währung druckt", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. "Denn am Ende bewerben sich die Schüler um die gleichen Hochschulen und Ausbildungsplätze."

Das Zentralabitur sei auch eine Frage der Fairness. Unterschiedliche Standards führten "zu völlig unterschiedlichen Abiturnoten", die wiederum eng mit Lebenschancen verknüpft seien.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.