Sie sind hier:

Biologin vom Leibniz-Zentrum - Expertin sieht keine Mückenplage

Datum:

Momentan sind die Bedingungen für Mücken gut. Es herrscht Trockenheit und teilweise Starkregen. Von einer Plage in Deutschland könne aber nicht gesprochen werden, so eine Expertin.

Expertin sieht keine Mückenplage in Deutschland. Archivbild
Expertin sieht keine Mückenplage in Deutschland. Archivbild
Quelle: Patrick Pleul/zb/dpa

Mücken empfinden viele Menschen derzeit als besonders lästig, manche sprechen sogar von einer Plage. Davon kann nach Angaben von Biologin Doreen Werner vom Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) keine Rede sein.

"Das ist unser individuelles Empfinden, und das ist sehr unterschiedlich", sagte sie. Mückenplagen gebe es nach Hochwasserszenarien, etwa 2013 beim Hochwasser entlang der Donau und Elbe. Derzeit sei das Auftreten der Stechmücken normal, sagte Werner.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.