Sie sind hier:

Bis Ende Juli - Seehofer will Abkommen mit Italien

Datum:

Bilaterale Abkommen zur Rücknahme von Migranten sind zentraler Bestandteil der Asyl-Einigung. Das soll jetzt auch mit Italien gelingen.

Bundesinnenminister Seehofer hat mit seinem italienischen Kollegen Salvini ein rasches Abkommen zur Rücknahme von Flüchtlingen in Aussicht gestellt. Es solle noch im Juli ein Ergebnis geben.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) strebt bis Ende Juli oder Anfang August ein Abkommen mit Italien zur Rücknahme von Flüchtlingen an. Darauf hätten sich beide Seiten verständigt, sagte Seehofer nach einem Treffen mit dem italienischen Innenminister Matteo Salvini in Innsbruck.

Gleichzeitig solle auch über das Thema der Seenotrettung gesprochen werden. Salvini betonte jedoch, Italien werde keinen einzigen Flüchtling zurücknehmen, bevor Europa nicht seine Außengrenzen schütze.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.